Home  |  Impressum  |  English

IFP- und IRP-Forschungsrat

Prof. Andreas Steck neuer Präsident des Forschungsrates

Mit grossem Bedauern nahmen die Stiftungsräte der IFP Zürich und IRP Genf zur Kenntnis, dass Prof. Dr. Dr. h.c. Georg Kreutzberg seine Verpflichtungen als Präsident des Forschungsrates abgeben möchte. Georg Kreutzberg wirkte schon seit der Gründung der Stiftung IFP im Jahre 1991 im Forschungsrat, den er ab 1994 leitete. Er hat seine Aufgabe hervorragend ausgeführt, und die Stiftungsräte der beiden Trägerstiftungen sind ihm zu grossem Dank verpflichtet.

Dank gemeinsamer Anstrengungen hat sich mit dem Neurologen, Prof. Dr. Andreas Steck, zum Glück ein würdiger Nachfolger finden lassen. Prof. Steck hat die fachliche Kompetenz, um den Forschungsrat zu führen. Er wirkte und lehrte zuletzt an der Universitätsklinik in Basel. Auch auf operativer Ebene kann Prof. Steck die beiden Stiftungen unterstützen.

Wir wünschen ihm viel Erfolg in seiner neuen Aufgabe.   


Kreutzberg
Prof. Dr. Andreas Steck

Präsident, ehem. Chefarzt neuro-
logische Klinik Universitätsspital Basel,
emeret. Prof. für Neurologie Universität Basel


Schwab
Prof. Dr. Martin E. Schwab

Vizepräsident, Direktor Institut für Hirnforschung, Universität und ETH Zürich


Bähr
Prof. Dr. Matthias Bähr

Head of Dept. of Neurology, Universität Göttingen


Dreifuss
Prof. James W. Fawcett

Cambridge University Centre for Brain Repair, Cambridge (GB)


Frotscher
Prof. Dr. Michael Frotscher

Institut für Anatomie und Zellbiologie, Universität Freiburg/Breisgau


Martin
Prof. Dr. Didier H. Martin

Service de Neurochirurgie, Universität Liège/Lüttich


Noth
Prof. Dr. Ferdinando Rossi

Full Professor of Neuroscience, Vice President, Faculty of Psychology, University of Turin